SARTHI Schweiz

         Startseite      Über Sarthi      Projekte     Engagiere dich     Spenden      Kontakt      Fragen
Wir setzen uns für Kinderrechte ein

Sarthi ist eine nicht-Regierungsorganisation (NRO), deren ambulante Sozialarbeit sich einem breiten Spektrum an Themen widmet, die Kinder in schwierigen Situationen in Bihar konfrontieren. Der indische Gliedstaat Bihar liegt westlich von West Bengalen und ist eine von Indiens ärmsten and am wenigsten entwickelten Regionen.

 

Sarthi’s wichtigste Rolle besteht im Beschützen und in der Wiedereingliederung von Kindern, die in Jugendanstalten der Regierung von Bihar eingewiesen worden sind. Sarthi will allen Kindern helfen und diskriminiert niemanden in dieser grossen Gruppe von Menschen, die Kinder aus kaputten oder misshandelnden Familien, Waisen, Strassenkinder, behinderte Kinder und jugendliche Straftäter beinhaltet.


Unsere Arbeit mit der Patna Jugendanstalt der Regierung von Bihar

Sarthi führt schon seit längerem ein Wiedereingliederungs-Programm für Insassen der Jugendanstalt der Regierung von Bihar in Patna, der Hauptstadt des Gliedstaates Bihar. Viele Kinder, die ursprünglich aus verschiedenen, über ganz Bihar verteilte Städte und Dörfer, kommen, wurden in den vergangenen Jahren dank Sarthis Bestrebungen aus der Patna Jugendanstalt entlassen und mit ihren Familien wiedervereinigt. Sarthi hat auch angefangen, die amtliche Obhut für einige Waisen aus der Jugendanstalt zu übernehmen, damit diese aus dem Heim ausziehen können und in den Genuss von richtiger Betreuung und Schulung in qualitativ hochstehenden Internaten in Patna kommen können.


Sarthis Geschichte

Sarthi wurde 2001 als bedarfsorientierte Organisation gegründet, um die Entlassung von Kindern aus Jugendanstalten der Regierung von Bihar zu ermöglichen und ihre Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu unterstützen. Eine Gruppe von besorgten SozialaktivistInnen und SozialarbeiterInnen gründeten Sarthi nach einem Besuch in Regierungsinstitutionen, unter anderem im Heim in Patna, der Hauptstadt von Bihar. Dort begeneten wir Kindern, die schon jahrelang grundlos dort interniert waren. Oft wussten ihre Eltern nichts von der Einkerkerung ihrer Kinder. Andere Eltern, die sich zwar der Situation ihrer Kinder bewusst waren, hatten die finanziellen Möglichkeiten nicht, um sich nach Patna zu begeben und ihre Kinder beim Einreichen eines Entlassungsgesuchs zu unterstützen. Die Angst gewisser Eltern, in komplizierte und kostspielige Gesetzeskonflikte involviert zu werden, die sie finanziell nicht würden tragen können, verschlimmerte die Situationen oftmals.

 

Über Sarthi

Engagiert
Nachdem Sarthi sich in die Geschehnisse involviert hatte, fanden wir heraus, dass wir in vielen Fällen mit einer finanziellen Unterstützung von lediglich circa 600 Rupien (10 Franken) Kinder mit ihren Eltern wiedervereinigen konnten.

 

Im Laufe unserer Arbeit wurde uns bewusst, wieviele mit einander verbundene Fragen die Einweisung von Kindern in Heime aufwirft. Ein Kind, das zum Beispiel zu Hause oder in einer Regierungsanstalt misshandelt oder vernachlässigt worden ist, hat wenig bis gar keine Ahnung, wie er oder sie als JugendlicheR oder ErwachseneR für sich selber sorgen kann.

 

Wir haben auch herausgefunden, dass die Wahrscheinlichkeit gross war, dass Kinder, die nicht mit ihren Familien wiedervereinigt worden sind, sondern die es geschafft haben, aus einer Jugendanstalt der Regierung zu entkommen, sich an kriminellen Aktivitäten beteiligen könnten, was zu einem Leben in Gefängnissen führen kann.

 

Also unternahm Sarthi auch Bestrebung zur Prävention von Kinderkriminalität, und organisierte Gesundheitsberatungen, um Kindern und Jugendlichen Pflege- und Gesundheitswissen zu vermitteln.


Unser Leitbild
Sarthis Autrag besteht darin, "mit Kindern zu arbeiten, um sie zu beschützen und ihre Rechte auf eine gesamtheitliche Entwicklung und auf einen Platz in der Gemeinschaft zu fördern. Wir regen auch eine kinderfreundliche Gesellschaft an, in dem wir Kinder befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen, und fördern mit der Unterstützung von verschiedenen Akteuren ein breiteres Bewusstsein für die Rechte der Kinder."

 

Sarthi arbeitet im Rahmen des Übereinkommens über die Rechte des Kindes der Vereinigten Nationen (United Nations Convention on the Rights of the Child), welches die zivilgesellschaftlichen, politischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Rechte der Kinder definiert. Wir glauben, dass alle Kinder ihr Recht auf eine Lebensgrundlage, Schutz, Entwicklung und Beteiligung an der Gesellschaft verstehen sollten, damit wir uns zusammen mit ihnen dafür einsetzen können.


Anerkannt

Sarthi ist unter folgenden indischen Gesetzen registriert:

 

  • Societies Registration Act 1860 (Gesetz über eingetragene Vereine)

  • Foreign Contribution (Regulation) Act (Gesetz zur Regulierung von Beiträgen aus dem Ausland FCRA). Dieser Eintrag ermöglicht es uns, Gelder aus dem Ausland anzunehmen.

  • Absätze 12A und 80G des Einkommenssteuergesetzes.



Weitere Information

Bitte lesen Sie die Seite mit den häufigsten uns gestellten Fragen, um mehr über Sarthis Arbeit zu erfahren, oder kontaktieren Sie uns.

Telefonnummer in Europa/der Schweiz +41 61 321 41 11

Büro: Sarthi, Road No-17, Rajiv Nagar, PO Keshri Nagar, Patna 800 024, Indien

© 2001-2019 SARTHI